top of page
  • AutorenbildTobias

ASUS Prime Case AP201 im Test - Mein neues Gehäuse!

Aktualisiert: 10. Dez. 2022


ASUS sollte den meisten Gamern ein Begriff sein, da ASUS vor allem durch Grafikkarten und Mainboards die Bekanntheit in der Vergangenheit gesteigert hat. In diesem Video schauen wir uns dieses mal aber keins von beidem an und werfen stattdessen den Blick auf das ASUS Prime Case AP201. Bei diesem Produkt handelt es sich um ein mATX Gehäuse, welches vor allem durch sein Design auffallen dürfte. ASUS setzt beim Prime Case AP201 nicht wie die meisten Gehäuse auf Glas an Seiten und Front, sondern auf ein vollständiges Mesh-Design. Im Video erfahrt ihr, ob auch High-End Hardware wie eine RTX 4090 ins Gehäuse passt und was die Vor- und Nachteile des ASUS Prime Case AP201 sind.


Fazit


Es ist wirklich erstaunlich, was alles in ein mATX Gehäuse passen kann. Klar mussten wir an der einen oder anderen Stelle etwas tricksen, um die RTX 4090 in das Gehäuse unterbringen zu können, allerdings liegt das in diesem Fall nur an der verbauten ASUS RYUJIN 2 mit 360mm Radiator. Mit einer AiO mit 240mm Radiator ist das verbauen der RTX 4090 kein Problem. Selbst für eine ASUS TUF GAMING RTX 4090 oder ROG STRIX RTX 4090 sollte mit einer 240mm AiO kein Raummangel herschen. Durch das luftige Design, dank Mesh an allen Ecken und Kanten, ist auch ausreichend Kühlung der Komponenten wie CPU und Grafikkarte möglich. Mir, Tobi, gefällt das Design des Gehäuses wirklich gut. Allerdings ist das natürlich Geschmackssache und hängt vom Auge des Betrachters ab. Schreibt uns gerne in die Kommentare wie euch das ASUS PRIME CASE AP201 gefällt und ob es für euch in Frage kommen würde.


+ Ausreichend Platz für große Grafikkarten

+ Zahlreiche Möglichkeiten für die Lüftermontage

+ Verarbeitung

+ Seiten und Deckel lassen sich einfach schließen und öffnen

+ ATX Netzteil kann verbaut werden


- Netzteil in der Front

- Verbauter Lüfter ohne PWM-Steuerung

- Es könnte mehr Platz für das Kabelmanagment sein

249 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page