top of page
  • AutorenbildTobias

ASUS ROG Swift PG42UQ - Was für Farben (Vergleich mit LG C1)

Aktualisiert: 25. Nov. 2023


Ich selbst nutze schon seit ein paar Jahren einen OLED Fernseher und seit mehr als einem Jahr einen OLED-Fernseher als Monitor. Dementsprechend begeistert war ich auf der Gamescom 2022, da wir dort einen der ersten OLED-Monitore von ASUS begutachten konnten. OLEDs bieten einige Vorteile gegenüber von IPS oder TN Paneln. Unteranderem haben Sie eine kürzere Reaktionszeit und einen höheren Kontrast. Nachtteile gibt es aktuell leider auch noch, da wäre die Helligkeit und die Spiegelung ein Faktor. Ob diese Nachteile auch beim ROG Swift PG42UQ von ASUS vorhanden sind, schauen wir uns in diesem Video an. Ich wünsche euch viel Spaß.






Fazit

Eins kann ich mit Sicherheit sagen, der PG42UQ ist tatsächlich um einiges besser als mein LG C1. Der PG42UQ bietet eine sehr gute Farbwiedergabe, die Helligkeit ist deutlich höher und dementsprechend ist der Monitor auch Kontrastreicher. Ein weiterer Vorteil ist, dass das Display deutlich weniger Lichtstrahlen reflektiert und daher auch eher für helle Umgebungen geeignet ist. Ein weiterer Vorteil gegenüber eines OLED-Fernsehers ist, dass wir einen Display Port Anschluss haben, mit diesem ist es auch möglich den PG42UQ von 120 Hz auf 138 Hz zu übertakten. Beim Stromverbrauch braucht sich der PG42UQ auch nicht zu verstecken. Es gibt allerdings auch Kritikpunkte. Der PG42UQ hat leider nicht so gute Lautsprecher wie bei LGs C-Serie. Es fehlt im unteren Lautstärkebereich an tiefen Frequenzen und dementsprechend sind die hohen Frequezen eher störend. Mit erhöhen der Lautstärke gleicht sich das Ganze aus. Das für mich größte Manko ist der Preis. Mit 1530€ ist der ASUS ROG Swift PG42UQ in einem sehr hohen Preisbereich. Zum Vergleich, für meinen LG C1 habe ich vor über einem Jahr unter 1000€ bezahlt und einen LG UltraGear 48GQ900 bekommen wir schon für 955€. Meine Hoffnung ist, dass ASUS in Zukunft die Preise etwas reduzieren kann und somit mehr Gamer in den Genuss von bezahlbaren OLED-Monitoren bekommen.


+ Sehr guter Kontrast

+ Kaum Spiegelungen

+ Stromverbrauch

+ Reaktionszeit

+ Anschluss Vielfalt


- Sound

- Preis



Tipp: Für all diejenigen unter euch, die das automatische reduzieren der Bildschirmhelligkeit stört, deaktiviert einfach den Bildschirmschoner :)

24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page