top of page

ASUS TUF GAMING RX 7600 XT OC - Geile Optik zu höherem Preis als andere RX 7600 XT Grafikkarten



Mittlerweile hat sich ASUS mit der Produktlinie TUF-Gaming einen bekannten Namen aufgebaut, so wie sie es schon mit der Produktlinie ROG gemacht haben. Dabei finden wir nicht nur TUF-Gaming Produkte im hochpreisigen Bereich von High-End-Grafikkarten, sondern wie in diesem Fall auch bei Grafikkarten mit einem AMD 7600 XT Grafikchip. In diesem Video schauen wir uns die ASUS TUF GAMING RX 7600 XT OC an, welche uns vor allem mit Ihrem edlen Design und ihrer schieren Größe überzeugen möchte.



Fazit

Lohnt es sich die ASUS TUF GAMING RX 7600 XT OC zu kaufen oder ist der Schritt zu einer günstigeren RX 7600 XT Grafikkarte sinnvoller? Das kommt ganz drauf an. Geht es euch um die reine Leistung? Dann würde ich persönlich das Geld eher in eine ASUS DUAL RTX 4060 Ti OC investieren, da wird dort eine höhere RayTracing Leistung bekommen und die Karte mit DLSS auch ein cooles Feature bietet, an das AMD aktuell noch nicht heran kommt. Möchtet ihr aber eine schöne und sehr gut verarbeitete Grafikkarte euer eigen nennen, welche dazu auch noch 16 Gigabyte Speicher bietet, dann seid ihr bei der ASUS TUF GAMING RX 7600 XT OC genau richtig. Mit ihrer Anmut kann man auch ganz klar sagen, dass sie nicht wie eine Grafikkarte mit RX 7600 XT Chip aussieht, sondern eher nach einer RX 7900 XT aufwärts. Neben der Optik bietet die TUF GAMING RX 7600 XT OC auch einen leisen Kühler, welcher leider minimal von einem Spulenfiepen übertönt wird. Es hält sich hier aber definitiv im Rahmen, so dass man sagen kann, man wird es kaum beim Spielen wahrnehmen.


+Coole Optik

+Leiser Kühler

+16 Gigabyte Speicher

+Sehr gute Materiauswahl


-Preis

11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page